Kräuterwissen trifft Geomantie: Pflanzen- und Baumwesen, Quellen, Seen und Tempel laden uns ein, zur Mediation, zum Sinnieren und zum Träumen – gleichsam ist es eine Entdeckungsreise in die Märchen- und Mythenlandschaft der Seele. Abseits des Trubels der Großstadt liegt der Nymphenburger Schlosspark. In alter Zeit war es das königliche Sommerdomizil für Jagd und andere Vergnü- gungen. Heute erfreuen sich die Münchener und ihre Gäste an der Schönheit der Parklandschaft, mit ihren vielen geheimnisvollen und verborgenen Winkeln, umgeben von Figuren antiker Gottheiten. Die besondere Atmosphäre verdankt der Park Friedrich Ludwig von Sckell, der Anfang des 19. Jahrhunderts den Auftrag zur Neugestaltung erhielt. Als genia- ler Geomant war er darauf bedacht, im Geiste der Romantik seiner Zeit, eine verwunschene Landschaftsidylle zu schaffen, die zum Träumen und Verweilen einlädt. Mit unserer Exkursion wollen wir einerseits die geschichtlichen Hintergründe der Parkgestaltung erforschen, anderseits aber auch den Genius dieses Ortes erkunden und die Heilkraft der gefundenen Pflanzen kennenlernen. Termin: Sa. 22.9.2018; Dauer von 13:30 bis ca. 19 Uhr Kosten: € 60,- Ort: Nymphenburger Park, München  Info: Treffpunkt: 13.30 vor dem Schloss Nymphenburg; von dort geht es zu Fuß weiter. Bitte Sitzmatte, dem Wetter entsprechende Kleidung und etwas Brotzeit und Getränk mitnehmen. Bitte beachten Sie bei Anmeldung auch unsere   Seminarversicherung.
vorheriger Termin nächster Termin Anmelden
Paracelsusmedizin Naturheilkonzepte Medicina Magica Frauenheilkunde Geomantie Phytotherapie NATURA NATURANS

Im Reich von Pan und seinen Nymphen  

 

22.9.2018: Geomantische Tagesexkursion in den Nymphenburger Park mit Olaf Rippe